Feuerwehr Bolzum

 
 

Einsätze 2022:



  • 20.07.2022, 19:21 Uhr / Wehmingen, Von-Dannenberg-Str.: *bi1, Feuer im Garten droht auf Bäume überzugreifen                                                                                                                                                                                   Weitere Informationen folgen...


  • 19.07.2022, 16:51 Uhr / Müllingen, Müllinger Straße: *ba1, Rauchentwicklung im Wald erkennbar                              Vermutlich durch eine weggeworfene Zigarettenkippe kam es am Rand der Verbindungsstraße zwischen Müllingen und der B443 zu einem kleinen Flächenbrand des Waldbodens. Ein Autofahrer hatte beim Eintreffen der FF Müllingen-Wirringen das Feuer bereits teilweise mit Wasser abgelöscht. Die Feuerwehr übernahm die Brandbekämpfung mittels Kübelspritze. Die weiteren alarmierten Feuerwehren aus Bolzum und Wassel konnten die Anfahrt abbrechen.    Pressebericht der Stadtfeuerwehr:      


  • 05.07.2022, 16:25 Uhr / K143, Wassel-Bilm: *ba1, Rauchentwicklung im Bereich des Waldstückes                            Vor Ort kam es zu einem Vegetationsbrand der durch die ersteintreffenden Einsatzkräfte bekämpft wurde. Weitere Kräfte wurden vor Ort nicht benötigt, sodass die FF Bolzum die Anfahrt abbrechen konnte. Alarmiert waren die Ortsfeuerwehren Bilm, Wassel, Müllingen-Wirringen und Bolzum.


  • 10.04.2022, 15:00 Uhr / Hannover, Messegelände: *Rfb.4, Amtshilfe                                                                              Am Sonntag wurde der 2. Zug der Regionsfeuerwehrbereitschaft 4 zu einer Amtshilfe auf dem Messegelände alarmiert. Aus Bolzum war das MZF mit im Einsatz.


  • 04.04.2022, 18:32 Uhr / Bolzum, Hildesheimer Weg: *b1, ausgelöster Gefahrenmelder                                            Am Abend wurde ein ausgelöster Rauchmelder in einem Reihenhaus gemeldet. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bestätigte sich dies und eine Rauchentwicklung aus dem Keller war sichtbar. Ein Trupp unter Atemschutz ging in den Keller vor und fand mehrere brennende Handtücher  vor. Das Brandgut wurde aus dem Haus entfernt und abgelöscht. Anschließend wurde das betroffene Haus mittels Drucklüfter entraucht. Personen wurden nicht verletzt. Im Einsatz waren die Feuerwehren: Bolzum, Wehmingen und Sehnde mit mehreren Fahrzeugen, sowie der Rettungsdienst und die Polizei.                                                                                                     Foto: Stadtfeuerwehr Sehnde, Pressebericht der Stadtfeuerwehr: